Osterinsel Rapa Nui - Tongariki bei Sonnenaufgang

Osterinsel Rapa Nui


Verlängerungsbaustein zu einer Chile Rundreise

Osterinsel - Ahu TahaiFalls Sie gern nach einer der Chile Rundreisen noch die Osterinsel Rapa Nui besuchen möchten, dann können Sie sich entweder auf unserer Seite Osterinsel ReisenIhre Reise individuell zusammenstellen – oder aber nachfolgende Osterinsel Reise als fertiges Pauschalpaket buchen.

Mitten im Pazifischen Ozean liegt die Osterinsel Rapa Nui knapp 3800km vor der chilenischen Küste und gut 4200km von Tahiti entfernt. Sie gilt als der am weitesten von jeder anderen Zivilisation entfernte Ort der Welt. Lange vom Rest der Welt isoliert, verblüfft diese winzige Insel mit einer reichhaltigen Geschichte, Kunst und Sprache, die bis heute der Wissenschaft Rätsel aufgibt. Wegen ihrer geringen Größe und des reichhaltigen Kulturerbes wirkt die gesamte Insel heute wie eine Art Freilichtmuseum mit ca. 1000 Moais (Steinfiguren), Kultstätten und alten Höhlenbehausungen, die der Besichtigung zugänglich sind. Ein großer Teil der Osterinsel ist heute Nationalpark und UNESCO- Weltkulturerbe.
Weiterführende Informationen zur Osterinsel finden Sie jeweils auf unseren Seiten zu Osterinsel Reisen, zur Besiedlung der Osterinsel sowie zum Untergang der Osterinsel-Kultur.

Osterinsel Reise im Kurzüberblick

Tag 1: Transfer OUT Santiago – Flug zur Osterinsel Rapa Nui
Tag 2: Fabrik der Mythen – Ahu Akahanga, Rano Raraku & Anakena 
(ganztags) (F/P)
Tag 3: Auf den Spuren der Vogelmenschen – Rano Kau und Orongo (halbtags) (F)
Tag 4: Ahu Tahai – Ahu Akivi und Puna Pau (halbtags) (F)
Tag 5: Osterinsel – Santiago (F)
Tag 6: Transfer OUT – Flug nach Europa (F)

Abkürzungen: F = Frühstück, P = Picknick

Achtung: Aus flugtechnischen Gründen kann eine weitere Nacht vor und/oder nach dem Osterinselaufenthalt in Santiago notwendig sein.

Tagesbeschreibung

Tag 1: Santiago – Osterinsel

Am Morgen werden Sie zum Flughafen nach Santiago gefahren und fliegen auf die Osterinsel (Flug nicht inkl.). Dort angekommen werden Sie am Flughafen erwartet und in Ihr Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.


Tag 2: Fabrik der Mythen – Ahu Akahanga, Moai-Steinbruch am Rano Raraku & Anakena 
(ganztags)

01 Ahu VaihuBei der heutigen Ganztages-Exkursion begeben Sie sich auf die Spur der Geheimnisse der Rapa Nui Kultur. Zu Beginn besichtigen Sie die Wohnhöhlen und Ahu (Moai-Plattformen) in Akahanga an der Südküste der Insel. Die Ahu wurden nicht restauriert, ihre Moai liegen noch so am Boden, wie sie bei der Zerstörung der Kultstätten fielen. Über die Ahus wuchs mit der Zeit Gras.
Tongariki - Osterinsel ReisenWeiter geht es zum Ahu Tongariki, dem größten und schönsten der Ahus: 15 wieder aufgerichtete Moai thronen auf ihm und landeinwärts mit dem Rücken zum Ozean. Anschließend fahren Sie weiter zum Rano Raraku, einem erloschenen Vulkan aus Tuffgestein. Dies ist eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten der Insel, denn hier befindet sich der Steinbruch, in dem die Moais aus dem Fels geschlagen wurden. Überall an den Berghängen des Vulkans liegen die 02 Rano Rarakugigantischen Figuren wie bestellt und nicht abgeholt – fertig zu einem Abtransport, der nie erfolgte. Weiter oben findet man noch mehr Moais in verschiedensten Stadien der Fertigstellung, teilweise noch mit dem Fels verbunden, als wären sie von einem auf den anderen Tag verlassen worden.
Von hier aus fahren Sie zur Ostküste, wo sich „Te Pito o te Henua” – der Nabel der WeltNabel der Welt - Osterinsel Reisenzusammen mit Ahu Te Pito Kura, befindet. Beim sog. „Nabel der Welt“ handelt es sich um einen glatten runden Stein mit ca. 80cm Durchmesser, welcher angeblich magische Kräfte besitzt und daher beliebtes Ziel esoterischer Reisen ist. Wissenschaftler bestreiten, dass der Stein etwas mit der Osterinsel-Kultur zu tun habe. Er sei vermutlich durch ein Seebeben hochgeschleudert worden. Anakena - Osterinsel ReisenDass er sich stärker als andere Steine erhitze und Kompassnadeln ablenke, habe mit der grösseren Dichte und einem hohen Erzanteil zu tun.
Letzte Station dieses erlebnisreichen Tages ist die malerische Bucht von Anakena, ein wundervoll weisser Sandstrand mit einem Palmenhain im Hintergrund, an dem König Hotu Matua der Legende nach mit den ersten Siedlern an Land ging. Hier befinden sich 2 restaurierte Ahus, Nau Nau und Ature Huke. Außerdem haben sie Zeit, sich im feinen weißen Sand zu entspannen und ein erfrischendes Bad in den Wellen des Pazifiks zu nehmen, bevor Sie zum Hotel zurückgebracht werden.

Boxlunch inklusive


Tag 3: Auf den Spuren der Vogelmenschen – Rano Kau und Orongo (halbtags)

Orongo - Osterinsel UrlaubBei dieser Halbtagesexkursion lernen Sie Orongo, die Zeremonienstätte des Vogelmannkultes kennen, deren Steinhäuser direkt am kreisrunden Krater des Vulkans Ranu Kau liegen. Der Vogelmannkult entwickelte sich erst nach dem Untergang der Moai-Kultur und bestand aus Fruchtbarkeitsriten und dem Vogelmannwettbewerb.

Zunächst besuchen Sie die interessante Höhle Ana Kai Tangata mit ihren kultischen Felsmalereien am Rano Kau - Osterinsel UrlaubFuß des Vulkans. Anschliessend geht es weiter zum erloschenen Vulkan Rano Kau mit seinem algenüberwucherten Kratersee. Hier haben Sie an zwei Aussichtspunkten einen atemberaubenden Ausblick über die gesamte Insel sowie auf den Kratersee. Und etwa 300m tiefer breitet sich der endlose Pazifik aus. Von einem weiteren Aussichtspunkt aus können Sie die drei Inselchen (Motus) erkennen, die während des von Orongo aus abgehaltenen Vogelmannwettbewerbs das Ziel der auserwählten jungen Männer waren. Einer pro Stamm machte sich schwimmend und kletternd zu den Motus auf, um das erste Schwalbenei des Jahres zu stehlen. Der Siegerclan stellte für ein Jahr den König von ganz Rapa Nui.
Vinapu - Osterinsel UrlaubAnschließend fahren Sie zu den beiden nicht restaurierten Ahu Vinapu, wo Sie den einzigen weiblichen Moai der Insel besichtigen können. Beide Ahu sind sehr gut erhalten, lediglich die Moai sind umgestürzt und ihre Pukao (Kopfbedeckungen) liegen dekorativ auf der Wiese. Vinapu I verblüfft durch seine fugen- und mörtellos zusammengesetzte Mauer aus exakt behauenen Steinen, welche den norwegischen Forscher Thor Heyerdahl sofort an inkaische und präinkaische Bauwerke erinnerte.

Nach dem Besuch Rückfahrt zum Hotel.


Tag 4: Ahu Tahai – Ahu Akivi und Puna Pau (halbtags)

Tahai - Osterinsel UrlaubDiese Halbtagesexkursion führt Sie zunächst zum Ahu Tahai („Wo sich die Sonne versteckt“), nördlich von Hanga Roa direkt an der Küste. Hier stehen drei restaurierte Ahus mit Moais, die mit dem Rücken zur See über die Insel blicken. Auf einem davon steht Ko Te Riku, der einzige „sehende“ Moai auf der Insel. Seine Augen bestehen aus weißer Koralle und schwarzem Obsidian. Der Ahu Tahai ist übrigens vom Ort auch zu Fuss erreichbar und sehr beliebt zur Akivi - Osterinsel UrlaubBeobachtung des Sonnenuntergangs.
Anschliessend fahren Sie ins Inselinnere zum restaurierten Ahu Akivi mit seinen sieben wiederaufgestellten Moais, die der Legende nach die sieben Botschafter des Königs Hotu Matua darstellen, die im Auftrag Hotu Matuas als Vorhut auf die Insel kamen. Diese sieben Moai sind die einzigen, die aufs Meer schauen, während alle anderen direkt am Meeresufer stehen und der See ihren Rücken Puna Pau - Osterinsel Urlaubzuwenden. Die sieben Moai sind nach der Tag- und Nachtgleiche ausgerichtet, was auf fortgeschrittene Astronomiekenntnisse der Rapa Nui schließen lässt. Letzte Station des Ausflugs ist der Puna Pau Krater, der Herstellungsort der Pukao, also der Kopfbedeckungen der Moais. Mehr als ein Dutzend roter Kopfbedeckungen liegen hier auf der grünen Wiese wie bestellt und nicht abgeholt. Einige sind fast drei Meter hoch und haben einen Durchmesser von zwei Metern.
Danach Rückfahrt zum Hotel.


Tag 5: Osterinsel – Santiago

Heute heisst es Abschied nehmen. Sie werden gegen Mittag zum Flughafen gefahren und fliegen zurück nach Santiago (Flug nicht inkl.). Dort werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht.


Tag 6: Transfer OUT – Flug nach Europa

Transfer zum Flughafen Santiago für Ihren Rückflug nach Europa.


Eingeschlossene Hotels:

Osterinsel – Hotel Otai (Superiorzimmer)
Santiago – Hotel Fundador (Standardzimmer)

Preis & Inklusivleistungen

Reisepreise 2017

Pro Person im Doppelzimmer bei 2 Teilnehmern: USD 1065
Einzelreisende: USD 1170 zzgl. Einzelzimmerzuschlag: USD 280

Ohne Hotel und Transfers in Santiago kostet das 5-Tage-Programm wie folgt:

Pro Person im Doppelzimmer bei 2 Teilnehmern: USD 899
Einzelreisende: USD 1145 zzgl. Einzelzimmerzuschlag: USD 220

Mit unserem Währungsrechner können Sie die Dollarpreise in Schweizer Franken oder Euro umrechnen.


Inklusivleistungen Verlängerungsbaustein Osterinsel Rapa Nui:

  • Reguläre Transfers und Exkursionen (zusammen mit anderen Reisenden in einer Kleingruppe) mit lokaler deutsch-sprachigem Reiseleiter auf der Osterinsel
  • Private deutschsprachige Transfers in Santiago
  • Übernachtung mit Frühstück (Vor  07:00  Uhr  morgens  werden  keine  vollständigen Frühstücksmahlzeiten  serviert, wenn Flugzeiten oder Ausflüge eine solch frühe Abfahrt erfordern. Es erfolgt keine Preisreduzierung seitens des Hotels) – die Verfügbarkeit des genannten Hotels kann erst zum Zeitpunkt der Reservierung definitiv bestätigt werden. Bei Nicht-Verfügbarkeit muss ggf. eine andere Hotelkategorie reserviert werden die Zusatzkosten verursachen kann. In diesem Fall wird das dem Kunden entsprechend mitgeteilt.
  • Weitere Mahlzeiten gemäss Programm
  • Eintrittsgelder

Nicht im Preis enthalten:

  • nationale und internationale Flüge  und  notwendige  Steuern  sowie  Gebühren  für  Flüge
  • Bei  Nichterscheinen  der  Passagiere  oder  Stornierung  außerhalb  der  Frist,  muss  der Zimmerpreis zzgl. 19% Mwst. gezahlt werden.
  • evtl.  Ausreisegebühren
  • optionale  Exkursionen
  • Trinkgelder  (Restaurants,  Hotels,  Reiseleiter,  Fahrer,  etc.)
  • Koffergelder  am  Flughafen  und  Hotel
  • persönliche  Ausgaben


Achtung:

  • An  Feiertagen  kann  es  evtl.  nötig  sein,  das  Programm  umzustellen.
  • Die  meisten  Museen  in  Chile  sind  montags  geschlossen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Reihenfolge der Exkursionen auf der Osterinsel variieren kann. Der Veranstalter vor Ort wird Ihnen bei Ankunft den genauen Abflauf rückbestätigen.

Hotel O`Tai

Das Hotel O`Tai liegt sehr zentral in einer der Hauptstrassen von Hanga Roa und nur 2min vom Meer entfernt. Es ist wie eine kleine Oase mit einem lauschigen Garten und einem Swimmingpool. Die grosszügigen Räume bieten viel Komfort und lassen Sie Ihren Aufenthalt geniessen. WIFI und Parkplätze sind vorhanden.

Bilder-Galerie Hotel O`Tai


Fotos

Bilder-Galerie Osterinsel Rapa Nui


Merken

Merken

Merken

Merken