Ecuador Urwald Lodges

Ecuador Urwald Lodges


Hier finden Sie die von uns ausgewählten Ecuador Urwald Lodges für Ihren Ausflug in den Amazonas Ecuadors. (Selbstverständlich vermitteln wir auf Anfrage auch andere Lodges.) Die auf dieser Seite angegebenen Preise gelten für einen 4-tägigen Aufenthalt in der jeweiligen Lodge (pro Person im Doppelzimmer). Mit Ausnahme der Liana Lodge ist in allen aufgeführten Preisen die Hin- und Rückreise ab Quito enthalten, da diese stets mit dem Kleinflugzeug erfolgt.

Die Liana Lodge ist gut auf dem Landwege erreichbar. Sie können dort also mit öffentlichen Bussen oder  Privattransfer anreisen. Durch einen Klick auf das jeweilige Bild gelangen Sie zu den Details, wo Sie sich u.a. auch über die Preise für eine andere Aufenthaltsdauer informieren können. Mit unserem Währungsrechner können Sie sich die Dollarpreise in Schweizer Franken oder Euro umrechnen.

Unterschiede zwischen den Ecuador Urwald Lodges

Selva Lodge – Napo Wildlife Center – Sacha Lodge

Die Selva Lodge, das Napo Wildlife Center sowie die Sacha Lodge liegen alle mehr oder weniger in der gleichen Gegend. Das Napo Wildlife Center direkt im Yasuni Nationalpark und die Selva Lodge sowie die Sacha Lodge in unmittelbarer Nähe. Wir empfehlen hier an erste Stelle die Selva Lodge oder das Napo Wildlife Center – beide haben aufgrund geringerer Grösse ein recht familiäres Ambiente. Die Selva Lodge ist die komfortabelste Lodge – das Napo Wildlife Center steht dem jedoch kaum nach und alle Cabañas haben den Blick auf die Lagune. Die Sacha Lodge bietet ebenfalls vergleichbaren Komfort, ist aber deutlich grösser und wird häufig von grossen amerikanischen Reisegruppen besucht, die das Urwalderleben etwas schmälern können. Allerdings ist die Sacha Lodge stärker als die anderen Lodges auf Vogelbeobachtung spezialisiert, so dass wir sie ornithologisch Interessierten wiederum an erster Stelle empfehlen würden.

Siona Lodge

Die Siona Lodge liegt im Cuyabeno-Reservat, neben dem Yasuni Nationalpark die Amazonas Region mit der grössten Artenvielfalt. Sie ist deutlich einfacher als die vorgenannten Urwald Lodges und die Anreise ist deutlich aufwändiger – aber das Urwalderleben steht den Lodges in der Yasuni Region in nichts nach. Die Siona Lodge ist unsere Empfehlung für alle jene, die mit einem kleineren Budget unterwegs sind und eine aufwändigere Anreise nicht scheuen.

Huaorani Lodge

Die Huaorani Lodge überrascht mit einem ganz anders gearteten Urwalderlebnis. Hier steht weniger die Tierwelt im Focus, sondern das kennenlernen der Lebensweise der indigenen Huaorani. Die Huaorani Lodge ist sehr klein und die Gäste werden jeweils rotierend von den verschiedenen Huaorani-Dörfern betreut mit der Idee, die Gäste am täglichen Leben teilhaben zu lassen. Unter anderem jagen die Huaoranis, was auch der Grund dafür ist, dass Sie dort nicht soviele Tiere sehen werden. Aber dafür bekommen Sie einen sehr authentischen Eindruck der Lebensweise der Huaorani.

Liana Lodge

Die Liana Lodge ist sehr einfach, hat aber durchaus ihren Charme. Allerdings liegt sie sehr nahe an der Zivilisation mit der Folge, dass dort an Tierleben nicht viel zu sehen ist. Die Tiere haben sich tiefer in  den Urwald zurückgezogen. Insofern empfehlen wir die Liana Lodge nur denen, die mit einem wirklich sehr kleinen Budget unterwegs sind oder denen die Tierwelt nicht so wichtig ist.

Selva Lodge
Ecuador Urwald Lodges - Selva Lodge
4 Tage USD 1402
Napo Wildlife Center
Ecuador Urwald Lodges - Napo Wildlife Center
4 Tage USD 1417
Sacha Lodge
Ecuador Urwald Lodges - Sacha Lodge
4 Tage USD 1240
Siona Lodge
Ecuador Urwald Lodges - Siona Lodge
4 Tage USD 545
Huaorani Lodge
Ecuador Urwald Lodges - Huaorani Lodge
Derzeit geschlossen
Sani Lodge
Ecuador Urwald Lodges - Sani Lodge
4 Tage USD 1268
Liana Lodge
Ecuador Urwald Lodges - Liana Lodge
4 Tage USD 290

Merken