Headerbild

Bergsteigen in Südperu – Cordillera Volcanica

Auf dieser ganz besonderen Bergexpedition jenseits der üblichen Bergsteigerziele erkunden Sie die schneebedeckten Gipfel der Cordillera Volcánica. Nach der Besichtigung eindrucksvoller Inkaruinen rund um Cuzco „dem kulturellen Zentrum des ehemaligen Inkareiches“ können Sie sich auf dem landschaftlich abwechslungsreichen Salkantay Trek abseits frequentierter Touristenpfade optimal akklimatisieren. Vorbei am Titicacasee gelangen Sie nach Arequipa, dem Ausgangspunkt für die Besteigung des Misti, Chachani (6075 m) und des Ampato (6305 m), des heiligen Berges der Inka. Von den Gipfeln dieser faszinierenden Vulkane werden Sie atemberaubende Blicke über das karge, schier endlose Hochland und auf die gewaltigen Massive des Nevado Coropuna und des Nevado Solimana genießen können.